Browsing all articles from November, 2017

Der Weihnachtsengel

Weihnachtsengel gehören seit der Geburt Christus zum Weihnachtsfest. Ein Engel verkündete den Hirten laut christlicher Überlieferung, dass Jesu geboren wurde. Heute verwenden wir den Weihnachtsengel in erster Linie als Dekoration rund um das Weihnachtsfest.

Meist bestehen die Engel aus Holz. Die Tradition des geschnitzten Weihnachtsengel ist hierbei auf das Erzgebirge zurückzuführen. Neben Engeln aus Holz kann man allerdings auch Dekorationsartikel aus Plastik oder Porzellan erwerben. Zumeist wird der Weihnachtsengel mit einem Musikinstrument in Verbindung gebracht.

Beliebte Instrumente sind zum Beispiel die Harfe oder die Flöte. Diese beiden Instrumente werden auch oft bei den Feierlichkeiten des Weihnachtsfestes verwendet. Der Weihnachtsengel gilt als klassische Weihnachtsdeko, erfreut sich aber auch heute noch an einer großen Beliebtheit.

Vor allem kleine Holzfiguren finden in der festlichen Jahreszeit oft Platz auf Fensterbänken oder in der Nähe der Weihnachtskrippe. Allerdings gibt es den Weihnachtsengel auch eine Nummer größer. Figuren mit einer Höhe von bis zu 30 cm oder sogar höher erweisen sich als eine gute Deko für den Esstisch und werden auch oft vor der Wohnungstüre im Hausflur platziert.

Der Weihnachtsengel schafft es in vielen Haushalten auch auf den Weihnachtsbaum. Hier verdrängt er unter anderem den Weihnachtsstern oder die typische Weihnachtsbaumspitze. Jedoch gibt es auch sehr musikalische Dekoration, welche in der besinnlichen Vorweihnachtszeit eine besondere Stimmung ins Leben rufen kann.

Die Spieluhr mit Weihnachtsengel zum Fest

Spieluhren sind in der heutigen Zeit außer Mode. Allerdings erleben sie jedes Jahr zur Weihnachtszeit eine Art von Comeback. In dieser Zeit packen viele Menschen ihre alten Weihnachtsspieluhren aus. Diese hängen oftmals mit dem Thema Engel zusammen, denn da sie, wie bereits erwähnt, oft mit Musikinstrumenten dargestellt werden, erscheinen sie unter anderem auf Spieluhren.

Hier werden sie häufig auch zu einem Chor aufgereiht. Nicht ohne Grund gibt es den Ausdruck Engelsstimme. Die Weihnachtsspieluhren sind manchmal sogar beweglich und bieten eine kleine Show. Aus diesem Grund hat diese Deko die Zeit überdauert und erfreut sich auch heute noch an einer großen Beliebtheit.

In einigen Gegenden spielt der Weihnachtsengel eine Rolle, die weit über Dekoration hinaus geht. So erscheint er zum Beispiel an Weihnachten an Stelle des Weihnachtsmannes und kümmert sich um die Bescherung. Der Weihnachtsengel wird traditionell in einem weißen Gewand und einem Heiligenschein dargestellt.

Darum ist das Basteln eines Kostüms überhaupt kein Problem. Die Darsteller des Engels sind in der Regel weiblich. Natürlich kann der Weihnachtsengel auch als Mann auftreten. Insgesamt ist der Weihnachtsengel eine wichtige Figur im christlichen Weihnachtsfest.

Schmuck für den Weihnachtsbaum

Der Weihnachtsbaum ist für zahlreiche Menschen die wichtigste Dekoration zu Weihnachten und deswegen ist es absolut kein Wunder, dass viele Feiertagsfans eine Menge Geld ausgeben, wenn es um den Schmuck für den Baum geht. Von der Christbaumkugel bis hin zum Lametta, wer seinen Weihnachtsbaum schmückt, lässt sich nicht lumpen, denn die Auswahl an Deko ist groß und vielseitig.

Was auf keinen Fall fehlen darf ist die Lichterkette. Früher verwendete man hierfür oftmals echte Kerzen. Dieser Brauch gilt inzwischen als viel zu gefährlich, da hier stets Brandgefahr besteht. Stattdessen verwendet man heute LED Lichterketten. Diese sind mit weißem oder buntem Licht auf dem Markt erhältlich. Mit der Hilfe von Lichterketten sorgt man dafür, dass der Baum auch am Abend gut sichtbar ist und andere Dekoartikel am Baum gut in Szene gesetzt werden.

Beliebt sind vor allem die Weihnachtsbaumkugeln. Sie gehören neben der Lichterkette zu der Dekoration, welche fast an jedem Baum zu finden ist. Weihnachtsbaumkugeln gibt es in einer großen Vielfalt. Eine breite Auswahl an Farben und Mustern ermöglicht es, einen ganz individuellen Baum zu kreieren. Meistens werden die Kugeln in Abstimmung mit der restlichen Deko ausgesucht, denn viele Menschen schmücken ihren Baum in einer einheitlichen Farbe. Besonders beliebt sind blau oder rot. Vor allem in den USA wird der Baum auch mit Süßigkeiten geschmückt. Die Wahl Nummer 1 fällt in diesem Fall häufig auf die Zuckerstange. Während der Feiertage ist es erlaubt, die Zuckerstangen als Snack vom Baum zu nehmen.

Die Spitze des Weihnachtsbaumes

Die wichtigste Dekoration befindet sich am obersten Punkt des Baumes. Hier setzen sich in der Regel dreierlei Dekoartikel durch. Nummer eins ist die klassische Weihnachtsbaumspitze. Diese ist traditionell rot oder gold. Aber auch der Weihnachtsstern kann häufig an der Spitze des Baumes vorgefunden werden. Auch der Weihnachtsengel schafft es ab und an an die Spitze des Weihnachtsbaumes. Der Tradition nach wird die Spitze des Baumes immer zuletzt geschmückt. Es ist quasi das Highlight beim Schmücken des Baums. Viele Menschen stellen neben dem Baum im Wohnzimmer auch eine größere Variante im Vorgarten auf. Diese wird mit wesentlich pompöserem Schmuck ausgestattet.

Der Weihnachtsbaum im Garten

Ein Weihnachtsbaum im Freien muss natürlich so richtig auffallen. Aus diesem Grund sieht man an solchen Bäumen oft eine intensive Lichterkette. Bäume im Freien sind selten mit Dekoration geschmückt, die einfach nur angehängt ist. Ansonsten bestünde hier die Gefahr des Diebstahls. Deswegen sind diese Weihnachtsbäume des Öfteren mit Dekoration umrandet. Eine Krippe oder ein Dekoschneemann sind typische Nachbarn, wenn man einen Weihnachtsbaum in einem Garten vorfindet.

Aber die Weihnachtsbäume im Freien können sich in der Tat als echte Stromfresser erweisen, da man oftmals meterlange Lichterketten braucht, die entsprechend Strom benötigen. Um den Baum nicht die ganze Nacht beleuchten zu lassen, macht es Sinn, die Lichterketten mit einer Zeitschaltuhr zu versehen. Auf diese Art schaltet sich die Lichterkette zu einer bestimmten Uhrzeit aus und verhindert, dass sich der Stromzähler die ganze Zeit über dreht. Selbstverständlich kann man diesen Trick auch bei dem Weihnachtsbaum im Wohnzimmer anwenden, um etwas Strom zu sparen.

Der Nikolaus – Am 6. Dezember gibt es die ersten Gaben

Viele Menschen verwechseln den Nikolaus gerne mit dem Weihnachtsmann. Dabei treten diese beiden christlichen Weihnachtsfiguren zu gänzlich anderen Zeiten im Dezember in den Vordergrund. Der Nikolaus ist quasi der erste Gabenbringer im Dezember und kommt bereits am 6. Dezember zu Besuch. Ähnlich wie beim traditionellen Weihnachtsmann beschenkt er vor allem die Braven und bestraft die Unartigen. Hierfür führt er extra eine Liste.

In der Nacht zum 6. Dezember stellt man sauber geputzte Stiefel vor die Türe. Der Nikolaus füllt diese Stiefel dann in der Nacht mit Gaben. Traditionelle Gaben des Nikolaus sind Orangen oder aber auch Nüsse, es dürfen aber auch Mandarinen sein.

Süßigkeiten und Spielzeug sind eher dem Weihnachtsmann vorbehalten. Der Nikolaus bringt noch Gaben nach den alten Bräuchen rund um das Nikolausfest. Im Gegensatz zum Weihnachtsmann scheint der Nikolaus auch ein großes Interesse am Vereinsleben zu haben, denn in Deutschland gibt es kaum einen Sportverein, der am 6. Dezember nicht den Nikolaus zu Gast hat.

Es gilt als Tradition, dass man dem Nikolaus ein Gedicht aufsagt oder etwas vorsingt. Erst dann gibt der Nikolaus eine Gabe heraus. Natürlich erfolgt zuvor auch der kritische Blick auf die Liste, um zu sehen, ob denn das Geschenk auch wirklich gerecht ist.

Der Nikolaus in Konkurrenz mit dem Weihnachtsmann

In Hinsicht auf die Beliebtheit übernimmt der Weihnachtsmann im direkten Duell klar die Führung. Der Nikolaus bringt für viele Menschen zu viele Regeln mit sich. Vor allem beim Nachwuchs ist das Aufsagen von Gedichten weniger beliebt. Zudem sind die Gaben des Nikolaus oftmals keine Spielzeuge oder gar elektronische Artikel.

Es handelt sich eher um gesunde Lebensmittel oder Kleidung. Im Vergleich zum Weihnachtsmann hat der Nikolaustag jedoch noch weit mehr seine alten Werte aus dem christlichen Hintergrund bewahrt. Das Nikolausfest ist bei Weitem nicht so kommerziell wie es das Weihnachtsfest in der heutigen Zeit geworden ist. Auch deswegen hebt sich der Nikolaus von seinem Kollegen, dem Weihnachtsmann ein wenig ab.

Der Nikolaustag wird vor allem in vielen europäischen Ländern zelebriert. Allerdings wird dieser Tag meist nicht lange im Voraus beworben. Dennoch freut sich Jedermann, wenn am Adventskalender der 6. Dezember an der Reihe ist, denn dies bedeutet, dass der Endspurt zum Weihnachtsfest begonnen hat.

Der Nikolaustag wird jedoch vom Einzelhandel nicht vollkommen ignoriert, denn er eignet sich prima, um erste Weihnachtsaktionen im Verkauf zu starten und auf diese Art neue Kunden anzulocken. Ab diesem Tag beginnt für viele Menschen der Kauf von Geschenken für das baldige Fest am 24. Dezember.

Lies hierzu auch bei Wikipedia über die historische Figur Nikolaus von Myra klick.

Und, Kinder, nicht vergessen, am Vorabend des 6. Dezember die gut geputzten Schuhe bzw. Stiefel bereitstellen.

Das Spiel kennt wahrscheinlich jeder und hat jeder auch schon mal gespielt. Eins steht wohl fest, als Erwachsener hat man gegen ein Kind wohl so gut wie keine Chance.

Dieses Spiel spielt man aber sowieso besser nur unter den Erwachsenen und da wohl dann auch nur unter Männern…

Partyspiel Double Titty – Das Titten-Erinnerungsspiel ansehen & bestellen

Übrigens: Memory stammt wohl von Ravensburger, wieder was dazugelernt.

Ein Kriminalroman, der prima in die Adventszeit paßt, ist Makrönchen, Mord und Mandelduft, soeben erschienen, von der Autorin Elke Pistor.

Natürlich auch geeignet als Geschenk zu Weihnachten, um die Weihnachtszeit etwas zu verlängern – wenn man nicht zu schnell liest 😉

Annemie Engel liebt drei Dinge in ihrem Leben: Schlager, ihren Kater Belmondo und ihren Beruf als Konditorin. Andere Menschen hingegen mag sie gar nicht. Am liebsten bleibt sie in ihre Backstube und backt Kuchen, Torten und vor allem Plätzchen, die ihr Bruder Harald auf dem Weihnachtsmarkt verkauft.

Doch als dieser kurz vor Weihnachten bei einer Explosion schwer verletzt und obendrein des Mordes verdächtigt wird, gerät ihre heile Welt aus den Fugen. Um ein altes Versprechen einzulösen, begibt sie sich auf die Suche nach dem wahren Mörder. Dabei ahnt sie nicht, welche Gefahren hinter den friedliche Kulissen des Niedelsinger Weihnachtsmarktes auf sie lauern.

Makrönchen, Mord & Mandelduft: Ein Weihnachtskrimi, Elke Pistor, Oktober 2017, Emons Verlag, ansehen & bestellen

Alle Jahre wieder stellt sich die Frage, was ist mit den Preisen für die Weihnachtsbäume, ohne die Weihnachten in Deutschland ja kein Weihnachten ist.

Auch wenn es immer mehr künstliche Bäume gibt, so geht doch nichts über einen echten Baum, finden wir zumindest.

Nach Meinung der Experten, nämlich der Weihnachtsbaumproduzenten, sollen die Preise dieses Jahr aller Voraussicht nach stabil bleiben, ist doch eine erfreuliche Nachricht.

Die Nordmanntanne (nach wie vor Deutschlands beliebtester Weihnachtsbaum) beläuft sich dabei auf 18 bis 23 Euro den laufenden Meter, wobei der Regen im Herbst noch dazu für gute Qualität sorgt.

Zum Transport der Weihnachtsbäume siehe auch diesen alten Beitrag: Weihnachtsbaumflug.

Quelle: ksta 16.11.2017

R.E.M., die amerikanische Kultband, (uns) bekannt aus Beverly Hills, 90210, die sich 2011 aufgelöst hat, feiert ein Jubiläum mit der Neuauflage einer 25 Jahre alten Scheibe.

Automatic for the People, 1992-2017, wie es sich gehört, so richtig auf Vinyl oder als CD-Box-Set mit Blue-Ray.

ansehen & bestellen.

REM steht übrigens für rapid eye movement, eine Traumphase während des Schlafs, in der die Augen sich unter den Liedern heftig bewegen.

… hat seit vergangenen Donnerstag wieder geöffnet. Ein gewaltiger Arbeitsberg liegt schon vor den fleißigen Helfern in Form von 8.400 Briefen, die alle beantwortet werden. Das gilt natürlich auch für alle Briefe, die noch eintreffen, aber nur bis zum 21.12. sonst würde die Zeit nicht mehr reichen…

Ein Rezept für leckeres Glühweingelee, natürlich nur für Erwachsene…

Zutaten:

1/4l Heidelbeerglühwein (natürlich tut es auch Heidelbeerwein, o.ä.)
1/2l Orangensaft
500g Gelierzucker (2:1)
1/2 Teelöffel Zimt

Alle Zutaten in einem hohen Topf zum Kochen bringen und dann etwa 10 Minuten sprudelnd kochen lassen, dabei ständig rühren und auf die Hände achten, Spritzer tun weh. Je höher der Topf, desto weniger die Spritzer…

Nach dem Kochen sofort in passende Schraubgläser füllen (die natürlich zuvor sorgfältig gereinigt wurden), (wirklich!) fest zudrehen und einige Zeit auf den Kopf stellen, so wird die Sache hoffentlich dicht.

Je nach Größe der Gläser ergibt das 4 bis 5 Gläser, mit einem netten Etikett versehen auch eine prima Geschenkidee zum Advent.

Die Wichtel haben es getestet, es schmeckt gut – wohl bekomms!

Gefunden in einem Aldi-Magazin, die zugehörigen Produkte gibt es natürlich auch dort zu kaufen

Das Buch ist zwar schon etwas älter, aber immer noch sehr lesenswert für alle, die (noch) an die Liebe glauben…

Pinienträume von Eileen Ramsay, Bastei Lübbe, 2006, ISBN:978-3404155248

Offenbar gibt es das Buch (zumindest bei Amazon) nur noch gebraucht, dafür aber auch sehr preiswert, ab (Stand gerade eben) einen Cent(!) ist man dabei: ansehen & bestellen.

Der Vollständigkeit halber noch der Hinweis, daß je nach Anbieter der gebrauchten Bücher Versandkosten in unterschiedlicher Höhe anfallen.

Kriminelle Adventskalender gibts zum Beispiel von Peters.

Aus der Werbung:

Dieser Adventskalender begeistert die wahren Krimi-Fans und begleitet Sie durch eine spannende Vorweihnachtszeit mit leckersten Schokoladen-Täfelchen und einem atemberaubenden Kriminalfall. Machen auch Sie die Vorweihnachtszeit zu etwas Spektakulärem mit dem Peters Adventskalender ‘Criminal Christmas’.

Ansehen & bestellen.

Markus Wasmeier, Gewinner zahlreicher Medaillen in Sachen Skifahren, hat soeben eine Autobiographie veröffentlicht, Dahoam.

Wasmeier lebt am Schliersee und betreibt ein Freilichtmuseum.

Dahoam: Zwischen Schliersee und Tokyo. Warum es wichtig ist, in einer unruhigen Welt Werte zu leben. Ankerherz Verlag, September 2017, ISBN:978-3940138620, ansehen & bestellen

Silvester

Tage
1
3
Stunden
1
0
Minuten
3
0
Sekunden
5
8

Seiten

Spezielle Shops

Neueste Beiträge

Kategorien

Schlagwörter

Neueste Kommentare

Archive

Meta

Help ;-)