Browsing all articles tagged with Jugend
Wer­bung

Win­dy und Rose fah­ren jedes Jahr zusam­men ans Meer. So auch die­ses Jahr. Bei­de wer­den älter und die Kind­heit rie­selt dahin.

Ein Som­mer am See hat soeben den Eis­ner Award gewon­nen in der Kate­go­rie Bes­te Gra­phic Novel. Er gilt als der erd­weit bedeu­tends­te Comic-Preis.

Jeden Som­mer ver­bringt Rose mit ihren Eltern die Feri­en im sel­ben Haus am See. Dort trifft sie ihre Som­mer­freun­din Win­dy. Sie ist für Rose die klei­ne Schwes­ter, die sie nie hatte. 

Doch in die­sem Som­mer ist alles anders. Roses Eltern hören nicht auf, sich zu strei­ten, und auch zwi­schen Rose und Win­dy hat sich etwas ver­än­dert. Rose kann den kind­li­chen Spie­len von frü­her nicht mehr viel abge­win­nen, viel­mehr beob­ach­tet sie fas­zi­niert und ver­stört zugleich die älte­ren Teen­ager, die schon ers­te sexu­el­le Erfah­run­gen machen. 

Eine flir­rend leich­te Som­mer­ge­schich­te über die Zeit zwi­schen der Kind­heit und dem Erwach­sen­wer­den vol­ler Geheim­nis­se, Sor­gen und Erwartungen.

Ein Som­mer am See, Mari­ko & Jil­li­an Tama­ik, Über­set­zung von Tina Hohl, Juli 2015, anse­hen und bestellen

Quel­le: KSTA 17.07.2015

Wer­bung

Im 22. Jahr­hun­dert müs­sen sich die Bewoh­ner von Sea­ha­ven an stren­ge Regeln halten. 

Gen­mu­tier­te Men­schen müs­sen drau­ßen bleiben.

So gerät Saha, sech­zehn Jah­re jung, in ent­spre­chen­de Panik, muß sie doch fest­stel­len, daß sie über Kie­men ver­fügt. Lang­sam tas­tet sie sich zurück zu ihren Wur­zeln und gewinnt als Außen­sei­te­rin doch lang­sam Freunde.

Eine Geschich­te mit Poten­ti­al über Ver­ant­wor­tung und Selbstwertgefühl.

Hüte dich vor dem Meer! Das hat man Saha bei­gebracht. Eine selt­sa­me Ver­let­zung ver­bie­tet der Sech­zehn­jäh­ri­gen jede Was­ser­be­rüh­rung. In Sea­ha­ven ist Saha des­halb eine Außenseiterin. 

Die Stadt an der Küs­te Aus­tra­li­ens ver­göt­tert das Meer. Wer hier nicht taucht oder schwimmt, gehört nicht dazu. So wie Saha. Doch ein schreck­li­cher Vor­fall stellt alles in Frage.

Zum ers­ten Mal wagt sich Saha in den Oze­an. Dort ent­deckt sie Unglaub­li­ches. Sie besitzt eine Gabe, die nicht sein darf — nicht sein kann. Nicht in Sea­ha­ven, nicht im Rest der Welt. Wer oder was ist sie? 

Die Suche nach Ant­wor­ten führt Saha in die dun­kels­ten Abgrün­de einer blau­schim­mern­den Welt.

Aqua­ma­rin, Andre­as Eschbach, Juni 2015, anse­hen und bestel­len (Buch, Kind­le), emp­foh­le­ne Alters­klas­se 14 bis 17 Jahre

Die Fort­set­zun­gen lau­ten: Sub­ma­rin (Juni 2017) und Ultra­ma­rin (Juli 2019), mehr.

Quel­le: KSTA 3.07.2015

Wer­bung

die ger­ne mal einen zu viel trin­ken. Lesen soll­ten sie aller­dings auch wol­len, sonst wird das nix.

Aber die Eltern inter­es­siert es viel­leicht auch…

Bis ins Koma von Bri­git­te Blo­bel, Dezem­ber 2011

Es geht um einen Jun­gen, der von einem Talents­cout für eine Dai­ly Soap ent­deckt wird. Auch vor­her schon trifft er sich ganz ger­ne mal mit sei­nen Kum­pels auf ein Bier oder auch zwei, aber im Lau­fe der Zeit läuft das mit der Kon­trol­le aus dem Ruder und es bleibt nicht beim Bier.

Ein­fühl­sam geschrie­ben, trifft es ganz gut den Kern der Din­ge. Empfehlenswert.

Bis ins Koma, cbj Taschen­buch, ISBN:978–3570401071, anse­hen und bestel­len: klick
Vom Her­stel­ler emp­foh­le­nes Alter: Ab 12 Jahren

Dark Heroi­ne — Din­ner mit einem Vampir

von Abi­ga­il Gibbs

Kurz­be­schrei­bung
Die Vam­pi­re sind zurück – und wie! »Dark Heroi­ne. Din­ner mit einem Vam­pir« wur­de zur Dro­ge für 17 Mil­lio­nen Fans in Eng­land. Jetzt erscheint der inter­na­tio­na­le Best­sel­ler auf Deutsch und sorgt mit Charme, Witz und Ero­tik für ein völ­lig neu­es Blutsauger-Vergnügen! 

Die­se Nacht ver­än­dert Vio­lets Leben für immer: Mit­ten auf dem Tra­fal­gar Squa­re in Lon­don geschieht ein furcht­ba­rer Mord, und die 18-Jäh­ri­ge ist die ein­zi­ge Augenzeugin. 

Erfolg­los ver­sucht sie, vor den Tätern zu flie­hen — und wird in ein abge­le­ge­nes Her­ren­haus ver­schleppt, das von nun an ihr Gefäng­nis ist. Doch Vio­lets Kid­nap­per sind kei­ne Men­schen, son­dern Vam­pi­re, fas­zi­nie­rend und tod­brin­gend zugleich. 

Der cha­ris­ma­ti­sche Blut­sauger Kas­par hat beson­de­re Plä­ne mit Vio­let, denn sie ist Teil einer gefähr­li­chen Pro­phe­zei­ung. Wird sie sich Kas­par hin­ge­ben, um zur sagen­um­wo­be­nen dunk­len Hel­din zu wer­den – oder hat er Vio­lets Mut unter­schätzt, ihr Schick­sal selbst in die Hand zu nehmen?

Vom Her­stel­ler emp­foh­le­nes Alter: 16 — 17 Jahre

Dark Heroi­ne — Din­ner mit einem Vam­pir, ivi, April 2014, ISBN:978–3492702973, anse­hen und bestel­len: Klick

Erzählt wird die Geschich­te von Lukas und Jule, Lukas ist ein­fach ein ganz nor­ma­ler 12-jäh­ri­ger, Jule dage­gen ist geheim­nis­voll und unter­liegt star­ken Stim­mungs­schwan­kun­gen, wie Lukas bald fest­stel­len muß.

Anders als nor­mal ist nicht zuletzt die Her­an­ge­hens­wei­se des Autors an sei­nen bei­den Prot­ago­nis­ten. Im ers­ten Teil wer­den die Erleb­nis­se aus Sicht des Jun­gen geschil­dert, danach kommt auch Jule zu Wort. Auf die­se Wei­se erfährt der Leser, wie­so Jule so ist, wie sie ist.

Vom Her­stel­ler emp­foh­le­nes Alter: 10 — 12 Jahre

Alles ande­re als nor­mal, Febru­ar 2014, Beltz & Gel­berg, ISBN:978–3407820471, online bestel­len

Suche

Silvester

Tage
3
2
5
Stunden
2
3
Minuten
1
4
Sekunden
0
6

Mehr

Wer­bung

Seiten

Kategorien

Spezielle Shops

Neueste Beiträge

Schlagwörter

Neueste Kommentare

Archive

Meta

Help ;-)

  • Blogverzeichnis
  • TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste