Browsing all articles in historische Romane

Die Gunst der Königin von Rita Maria Fust ist ein historischer Roman rund um drei Apotheken in Lippstadt und um die medikamentöse Forschung um 1800.

Wer sich für Gesundheit im Allgemeinen und Lippischer Geschichte im speziellen interessiert, für den ist das spannende Literatur, für alle anderen ein manchmal etwas zäher Roman um einen rücksichtslosen Apotheker im Jahre 2012.

“1804. Apotheker Conasmann verfolgt einen teuflischen Plan: Um die Gunst von Königin Luise zu erlangen, versucht er für die preußischen Soldaten ein leistungssteigerndes Mittel auf Opiumbasis zu entwickeln. Dabei überschreitet er alle Grenzen der Moral.
2012 wird der Journalist Oliver Thielsen Zeuge, wie bei dem jährlichen Altstadtlauf einer der Läufer tot umfällt. Als er dann auch noch durch Zufall beobachtet, wie der Apotheker Doktor Lange nachts Kapseln mit weißem Pulver füllt, ist seine Neugier geweckt.”

Die Gunst der Königin, Rita Maria Fust, Gmeiner, März 2016, ansehen & bestellen

Eine Stadt irgendwo im Nirgendwo.

Geteilt durch einen Fluß in einen reichen Teil und einen bitterarmen.

Ein Junge aus der Oberstadt, bestimmt für den väterlichen Weinhandel will ein Abenteuer erleben und besucht die Unterstadt. Er kommt zurück, ohne seine Kleidung, wobei er einem Einäugigen mit schäbiger Kleidung und Augenklappe sowie einer Hakennase vor die Füße läuft, der ihn durchschüttelt und ziehen läßt.

Wenig später, wieder zuhause, ändert sich das Leben des Jungen alsbald von Grund auf. Denn der Einäugige erpresst den Vater mit einer alten Geschichte und bringt diese trotz Zahlung eines dreifachen Betrags in die Öffentlichkeit. Damit ist das Ende nahe und der Vater stirbt an Verzweiflung und der Junge landet per Zufall in einem Waisenhaus in der Unterstadt.

Durch sein Talent, Rätsel zu erzählen, kann er sich über Wasser halten, immer auf der Suche nach dem Übeltäter.

Dann, eines Tages, trifft er ihn wieder, den Einäugigen, der mittlerweile zu einem ausländischen Baron wurde. Und der Junge fasst einen Plan, sich zu rächen.

Rache, Schönheit und Verderben: Toxisches aus dem Higgins-Laboratorium: Hectors Vater wurde von Gulliver Truepin, einem hinterlistigen Betrüger, in den Tod getrieben. Der Waisenjunge hat Rache geschworen: Eines Tages wird er den Mörder finden.

Tatsächlich entdeckt Hector, dass Truepin als Baron Bovrik auf dem Schloss der eiskalten Lady Mandible ein luxuriöses Leben führt. Hector erhält den Auftrag, für das dort geplante Mittwinterfest Schmetterlinge zu züchten. Das ist seine Chance, und er beginnt, ganz besondere Tiere zu züchten: tödlich giftige Falter.

Doch am Tag des Festes kommt alles anders, als Hector es geplant hat.

Der dritte Roman der britischen Spitzenautorin – fesselnd, schauerlich und großartig mit faszinierenden Figuren in hinreißender Dickens-Umgebung.

Das GIFT der Schmetterlinge, F.E. Higgins, Oetinger, Februar 2010, ISBN:978-3789137181, als Buch wohl nur noch gebraucht, aber als Hörbuch auch neu, ansehen & bestellen.

Minette Walters, eigentlich bekannt als Krimi-Autorin von Weltruf, hat irgendwann genug gehabt, vom täglichen Trott des Krimi-Schreibens, nach dem Krimi ist vor dem Krimi. und dazwischen Interviews, Reisen, etc.

Also pausierte sie eine ganze Weile, erst sollten es ein paar Monate werden, aber letztlich wurden Jahre daraus, aus verschiedenen Gründen.

Nun aber meldet sie sich zurück, nicht mit einem Krimi, sondern einem historischen Roman, obwohl es auch eine Menge Tote gibt.

Die Handlung ist im 14. Jahrhundert angesiedelt, zur Zeit der ersten Pestepidemie in England, was die vielen Tote erklärt, aber so ganz hat Walters dem Krimi-Genre dann doch nicht abgeschworen, gibt es doch auch einen Mord zu beklagen.

650 Seiten ist der Roman lang und die Geschichte ist damit noch nicht zuende erzählt, denn der nächste Band ist gerade fertig geworden.

Die letzte Stunde, Minette Walters, Heyne, März 2018, ISBN:978-3453271685, ansehen & bestellen.

Die Unsterbliche

Kai Meyer

Die Unsterbliche ist eine Alchemistin, die das Kraut der Unsterblichkeit zu sich genommen hat (in einer anderen, früheren Geschichte) und nun am Vorabend des Ersten Weltkrieges in Paris ihre Wunden leckt, immer auf der Suche nach irgendetwas, um sich vom tragischen Verlust ihres Liebsten abzulenken.

Als sie eines Morgens in ihrem Hotelzimmer aufwacht, stellt sie mit Entsetzen fest, daß jemand in ihrem Zimmer war und auf der Bettdecke über ihrem Körper einen sechsgliedrigen Handabdruck hinterlassen hat.

Sie nimmt die Spur auf und stolpert dabei offensichtlich der Krmmenspur eines Unbekannten hinterher.

Dabei trifft sie auf zwei deutsche Zwillingsschwestern, mit denen sie nach einer wilden Flucht im Zug nach Spanien sitzt. Die zwei wollen nach Santiago de Compostela, sie selbst will einem weiteren Hinweis der Hand folgen, der auf einen alten Familienbesitz irgendwo in den Pyrenäen weist.

Sehr spannend, auch ohne den ersten Band zu kennen, man begegnet unter anderem dem Grafen von Saint Germain (die Edelsteintrilogie) und dem Alten vom Berg (die Krone der Welt).

Wer mehr über die oben genannten Zwillinge wissen möchte: Erstmals tauchen sie in dem Roman Göttin der Wüste auf, da sind sie noch Kinder.

Die Unsterbliche (Die Alchimistin 2), Kai Meyer, Heyne, 2001, ISBN:978-3453196148, ansehen & bestellen.

Kinder der Freiheit

Die Jahrhundert-Saga – Teil Drei

Im dritten Teil der Jahrhundert-Saga wird der kalte Krieg thematisiert.

Kurzbeschreibung:

Der Krieg ist zu Ende, doch die Welt ist noch immer in Aufruhr. In Berlin wird eine Mauer errichtet, die Ost und West trennt und Millionen Familien zerstört.

Nicht alle finden sich damit ab – trotz der Gefahr für Leib und Leben.

Zur gleichen Zeit kämpfen die Schwarzen in Amerika für ihre Bürgerrechte, und die USA und die Sowjetunion stürzen sich in eine Auseinandersetzung, die die Welt an den Rand der Katastrophe führt.

Wem kann man noch trauen in dieser Zeit, in der die Welt mehr als einmal am Abgrund steht?

Kinder der Freiheit, Ken Follett, Lübbe Taschenbuch, März 2016, ISBN:978-3404173204, ansehen und bestellen.

Das Geheimnis der Silberkinder: Historischer Schwarzwald-Roman

1628. Die Waisen Niklas und Sophie wachsen behütet im Kloster Wittichen auf. Sie ahnen nicht, dass ein altes Geheimnis hinter den dicken Mauern des Klosters schlummert. Doch die Gerüchteküche bringt den Orden bald in Verruf. Ein von den Prälaten inszeniertes Wunder soll helfen, Pilger anzulocken. Die Neugier der Kinder ist geweckt und je tiefer sie eintauchen, umso mehr müssen sie erkennen, dass sie selbst Teil der Verschwörung sind. Auf der Suche nach ihrer wahren Identität werden dunkle Mächte entfesselt, in deren Sumpf die Kinder zu ersticken drohen.

Stefan Walz liefert viele Fakten aus den kriegerischen Zeiten zwischen Protestanten und Katholiken, Hilfe bieten dazu Anmerkungen und ein Personenverzeichnis im Anhang. Für alle historisch Interessierte Leser.

Das Geheimnis der Silberkinder, Stefan Walz. Gmeiner, Februar 2017, ISBN:978-3839220184.

Winter der Welt

Die Jahrhundert-Saga – Teil Zwei

Im zweiten Teil der Jahrhundert-Saga geht es um den zweiten Weltkrieg.

Kurzbeschreibung:

1933. Seit dem Ersten Weltkrieg ist eine neue Generation herangewachsen. Nun spitzt sich die Lage in Europa erneut gefährlich zu. In dieser dramatischen Zeit versuchen drei junge Menschen heldenhaft ihr Schicksal zu meistern.

– Der Engländer Lloyd Williams wird Zeuge der Machtergreifung Hitlers und der Nationalsozialisten. Er entschließt sich, gegen den Faschismus zu kämpfen, und meldet sich freiwillig als Soldat im Spanischen Bürgerkrieg.
– Die deutsche Adelige Carla von Ulrich ist entsetzt über das Unrecht, das im Namen des Volkes geschieht. Sie geht in den Widerstand und bringt damit sich und ihre Familie in höchste Gefahr.
– Die lebenshungrige Amerikanerin Daisy hingegen träumt nur vom sozialen Aufstieg. Sie heiratet einen englischen Lord – aber ihr Mann steht auf Seiten der Faschisten …

Von Berlin bis Moskau, von London bis Washington, D.C. spannt sich der weite Bogen der Geschichte. Der in sich abgeschlossene Roman erzählt die miteinander verbundenen Schicksale von Menschen in Deutschland, Russland, England und den USA, während über ihren Köpfen drohend der Zweite Weltkrieg heraufzieht. Es ist eine Zeit des Umbruchs, eine Zeit der Finsternis. Aber auch der Hoffnung, die selbst das tiefste Dunkel erhellt.

Winter der Welt, Ken Follett, Lübbe Taschenbuch, August 2014, ISBN:978-3404169993, ansehen und bestellen.

Sturz der Titanen

Die Jahrhundert-Saga

Ken Follet, weltbekannter Thriller-Autor, hat ein neues Buch herausgebracht:

Sturz der Titanen

Darin geht es um die Zeit von 1911 bis 1924 auf über eintausend Seiten!

Abgehandelt wird die Zeit des ersten Weltkriegs und Follett schreibt letztlich auch über seine Großväter, der eine britischer Soldat im ersten Weltkrieg und der andere Lehrling im Kolhlebergwerk – mit dreizehn Jahren.

Sturz der Titanen ist der erste Teil einer auf drei Bänden ausgelegten Reihe, wobei jeder einen Krieg thematisiert. Nämlich wie schon gesagt, den ersten Weltkrieg, den zweiten Weltkrieg und den “kalten Krieg”.

Kurzbeschreibung:

Drei Länder. Drei Familien. Ein Jahrhundert. Europa 1914.

Eine deutsch-österreichische Aristokratenfamilie, die unter den politischen Spannungen zerrissen wird. Eine Familie aus England zwischen dem Aufstieg der Arbeiter und dem Niedergang des Adels. Und zwei Brüder aus Russland, von denen der eine zum Revolutionär wird, während der andere in der Fremde sein Glück sucht.

Ihre Schicksale verflechten sich vor dem Hintergrund eines heraufziehenden Sturmes, der die alten Mächte hinwegfegen und die Welt in ihren Grundfesten erschüttern wird.

Sturz der Titanen, Ken Follett, Lübbe Hardcover, 28.09.2010, ISBN:978-3785724064, ansehen und bestellen.

Silvester

Tage
1
6
6
Stunden
1
6
Minuten
5
0
Sekunden
1
6

Seiten

Spezielle Shops

Neueste Beiträge

Kategorien

Schlagwörter

Neueste Kommentare

Archive

Meta

Help ;-)