Wie der Vorsitzende des Bundesverbands der Weihnachtsbaumerzeuger jüngst kundtat, hat der Frost den armen Tannen wohl ziemlich zugesetzt, was bedeutet, daß es nur wenige “Topbäume” und das Gros den einen oder anderen Schönheitsfleck haben wird.

Da heißt es also, nicht bis zur letzten Minute warten, sonst ist der Streß kurz vor Heilig Abend vorprogrammiert.

Aber schlechtem Wetter zum Trotz, die Preise sollen immerhin stabil bleiben.

Nordmanntanne 16 bis 22 Euro, Blaufichte 9 bis 14 Euro, legen damit leicht zu, Fichte 5 bis 7 Euro.

Wäre ja auch noch schöner, kaputte Optik und dann noch teurer…

Quelle: ksta 18.10.2013

Post comment

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.

Silvester

Tage
2
7
0
Stunden
1
3
Minuten
5
7
Sekunden
3
2

Seiten

Spezielle Shops

Neueste Beiträge

Kategorien

Schlagwörter

Neueste Kommentare

Archive

Meta

Help ;-)