Einen Adventskranz hat wahrscheinlich jeder Haushalt, der Weihnachten feiert.

Aber wo kommt er eigentlich her?

Genau weiß man es wohl nicht, aber eine Theorie besagt, daß es einst ein Heim gab für Kinder. Als es auf Weihnachten zuging, fühlte sich der Heimleiter vermutlich irgendwie belästigt, weil ständig Kinder fragten, wann denn endlich das Weihnachtsfest da sei.

Die Lösung seines Problems war ein Wagenrad, welches der Mann kurzerhand an die Decke hängte, garniert mit vielen Kerzen, eine für jeden Tag bis zum Fest. Kleinere rote für die normalen Tage und größere weiße für den Sonntag.

Im Laufe der Zeit schmückte man den so entstandenen Kranz noch mit Tannenzweigen und reduzierte die Anzahl der Kerzen auf die heute üblichen vier für die Sonntage.

Quelle: KSTA 20.12.2013

Post comment

Silvester

Tage
2
0
8
Stunden
0
6
Minuten
4
7
Sekunden
5
5

Seiten

Spezielle Shops

Neueste Beiträge

Kategorien

Schlagwörter

Neueste Kommentare

Archive

Meta

Help ;-)