Wer­bung

An den Weihnachtsmann

Hein­rich Sei­del, gebo­ren 1842, gestor­ben 1906

Ich wün­sche mir ein Schaukelpferd,
’ne Fes­tung und Soldaten
Und ein Rüs­tung und ein Schwert,
Wie sie die Rit­ter hatten.

Drei Mär­chen­bü­cher wünsch’ ich mir
Und Far­be auch zum Malen
Und Bil­der­bo­gen und Papier
Und Gold- und Silberschalen.

Ein Domi­no, ein Lottospiel,
Ein Kasperletheater,
Auch einen neu­en Pinselstiel
Ver­giß nicht, lie­ber Vater!

Ein Zelt und sechs Kano­nen dann
Und einen neu­en Wagen
Und ein Geschirr mit Schel­len dran,
Bei’m Pfer­de­spiel zu tragen.

Ein Per­spek­tiv, ein Mikroskop
’ne magi­sche Laterne,
Ein Brenn­glas, ein Kaleidoskop,
Dies alles hätt’ ich gerne.

Mir fehlt – ihr wißt es sicherlich -
Gar sehr ein neu­er Schlitten,
Und auch um Schlitt­schuh’ möch­te ich
Noch ganzh beson­ders bitten.

Um wei­ße Tie­re auch von Holz
Und far­bi­ge von Pappe,
Um einen Helm mit Federn stolz
Und eine Flechtmappe.

Auch einen gro­ßen Tannenbaum,
Dran hun­dert Lich­ter glänzen,
Mit Mar­zi­pan und Zuckerschaum
Und Schokoladenkränzen.

Doch dünkt dies alles euch zu viel,
Und wollt ihr dar­aus wählen,
So könn­te wohl der Pinselstiel
Und auch die Map­pe fehlen.

Als Häns­chen so gespro­chen hat,
Sieht man die Eltern lachen:
»Was willst Du, klei­ner Nimmersatt,
Mit all den vie­len Sachen?

Wer so wünscht« — der Vater spricht’s -
»Bekommt auch nicht ein Achtel -
Der kriegt ein ganz klein wenig Nichts
In einer Dreierschachtel.«

Schneemänner

Post comment

Suche

Silvester

Tage
3
2
5
Stunden
2
3
Minuten
4
1
Sekunden
4
4

Mehr

Wer­bung

Seiten

Kategorien

Spezielle Shops

Neueste Beiträge

Schlagwörter

Neueste Kommentare

Archive

Meta

Help ;-)

  • Blogverzeichnis
  • TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste