Browsing all articles tagged with Kinderroman

Pem­bo — Halb und halb macht…doppelt glücklich

Pem­bo lebt ganz glück­lich in einem Dorf irgend­wo in der Tür­kei, mal abge­se­hen davon, daß sie Mäd­chen­kram und ins­be­son­de­re die Far­be Rosa haßt, inmit­ten einer gro­ßen Fami­lie und auch die bes­te Freun­din wohnt dort.

Also alles ganz fein, wenn, ja wenn ihr Vater nicht eines Tages geerbt hät­te und sie nun nicht umzie­hen müß­ten, Pem­bo und ihre Eltern, ohne die Freun­din. Alles ganz doof, das Wet­ter, die Dun­kel­heit, und überhaupt.

Wenigs­tens kann Pem­bo Deutsch, weil ihre Mut­ter Deut­sche ist. 

Und dann lernt sie irgend­wann Paul kennen…

Pem­bo — Halb und halb macht dop­pelt glück­lich!, Ayse Bos­se, Carlsen, März 2020, ISBN:978–3551650399, Amazon:ansehen & bestel­len, ebook.de, Tha­lia (Affi­lia­te-Links).

Ayse Bos­se, die Autorin hat tür­ki­sche Wur­zeln und weiß somit, wovon sie schreibt, näm­lich hin- und her­ge­ris­sen zu sein zwi­schen zwei Welten. 

Latz­ho­sen und Fuß­ball — ein Jun­ge? Nein, ein Mäd­chen namens Toni ist auf einer Mis­si­on. Eigent­lich ist sie bei ihrer Oma zu Besuch, weil ihrer Mut­ter die Haa­re aus­fal­len und sie sich gera­de nicht um Toni küm­mern kann. 

Toni lernt dort Anto­nio ken­nen, der gera­de aus Ita­li­en her­ge­zo­gen ist. Zusam­men gehen sie auf Ent­de­ckungs­rei­sen. Heim­lich küm­mert sich Toni auch um die Tie­re des angren­zen­den Bau­ern­hofs, da belauscht sie zufäl­lig ein Gespräch, in dem klar wird, das die Hüh­ner dem Tode geweiht sind. Das gilt es zu verhindern.

Quel­le: ksta Maga­zin, 1.12.2017

“Feri­en bei Oma auf dem Land. Toll, aber lei­der wohnt da nie­mand in Tonis Alter. Doch dann lernt sie einen Jun­gen ken­nen, der auch fremd ist im Dorf. Mit ihm kann sie Boot fah­ren. Und es gibt neben­an den brum­mi­gen Nach­barn. Immer, wenn der weg­fährt, besucht Toni sei­ne Tie­re. Als Toni zufäl­lig ein Tele­fo­nat mit­hört, denkt sie, der Bau­er wol­le sei­ne Hüh­ner schlach­ten. Ganz klar, eine sol­che Blut­tat muss ver­hin­dert wer­den! Die nächt­li­che Hüh­ner­ent­füh­rung zum tot­si­che­ren Ver­steck gelingt. Anfäng­lich. Aber dann endet alles in einem Desas­ter mit gro­ßem Feu­er­wehr­ein­satz. (Zum Glück ohne Ver­letz­te.) Dumm gelau­fen! Vor allem, weil der Bau­er gar nicht dar­an gedacht hat­te, sei­ne Tie­re in den Hüh­ner­him­mel zu schicken”

Emp­foh­len ab etwa 6 Jahren.

Toni, Ute Weg­mann, dtv, August 2017, ISBN:978–3423640336, anse­hen & bestellen

Erzählt wird die Geschich­te von Lukas und Jule, Lukas ist ein­fach ein ganz nor­ma­ler 12-jäh­ri­ger, Jule dage­gen ist geheim­nis­voll und unter­liegt star­ken Stim­mungs­schwan­kun­gen, wie Lukas bald fest­stel­len muß.

Anders als nor­mal ist nicht zuletzt die Her­an­ge­hens­wei­se des Autors an sei­nen bei­den Prot­ago­nis­ten. Im ers­ten Teil wer­den die Erleb­nis­se aus Sicht des Jun­gen geschil­dert, danach kommt auch Jule zu Wort. Auf die­se Wei­se erfährt der Leser, wie­so Jule so ist, wie sie ist.

Vom Her­stel­ler emp­foh­le­nes Alter: 10 — 12 Jahre

Alles ande­re als nor­mal, Febru­ar 2014, Beltz & Gel­berg, ISBN:978–3407820471, online bestel­len

Suche

Silvester

Tage
0
-20
-4
Stunden
0
-3
Minuten
-4
-2
Sekunden
-4
-2

Mehr

Wer­bung

Seiten

Kategorien

Spezielle Shops

Neueste Beiträge

Schlagwörter

Neueste Kommentare

Archive

Meta

Help ;-)

  • Blogverzeichnis
  • TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste