Browsing all articles tagged with Krimis

Ein Kriminalroman, der prima in die Adventszeit paßt, ist Makrönchen, Mord und Mandelduft, soeben erschienen, von der Autorin Elke Pistor.

Natürlich auch geeignet als Geschenk zu Weihnachten, um die Weihnachtszeit etwas zu verlängern – wenn man nicht zu schnell liest 😉

Annemie Engel liebt drei Dinge in ihrem Leben: Schlager, ihren Kater Belmondo und ihren Beruf als Konditorin. Andere Menschen hingegen mag sie gar nicht. Am liebsten bleibt sie in ihre Backstube und backt Kuchen, Torten und vor allem Plätzchen, die ihr Bruder Harald auf dem Weihnachtsmarkt verkauft.

Doch als dieser kurz vor Weihnachten bei einer Explosion schwer verletzt und obendrein des Mordes verdächtigt wird, gerät ihre heile Welt aus den Fugen. Um ein altes Versprechen einzulösen, begibt sie sich auf die Suche nach dem wahren Mörder. Dabei ahnt sie nicht, welche Gefahren hinter den friedliche Kulissen des Niedelsinger Weihnachtsmarktes auf sie lauern.

Makrönchen, Mord & Mandelduft: Ein Weihnachtskrimi, Elke Pistor, Oktober 2017, Emons Verlag, ansehen & bestellen

Das Haus vom Nikolaus, die Strichzeichung, die in einem Rutsch ein Haus ergeben soll, nämlich das Haus vom Nikolaus, kennt sicher jeder.

Hierbei geht es allerdings um einen Serienmörder, der Haut zum Zeichnen seiner Häuser nutzt…

“Ein Serienmörder wütet im sommerlichen Franken, und er findet alle seine Opfer auf beliebten Festivals: auf dem Samba-Festival in Coburg, der Bergkirchweih in Erlangen, dem Afrika-Festival in Würzburg und auf dem Bardentreffen in Nürnberg.

Seine grausige Visitenkarte: ein in die Haut der Opfer geritztes »Haus vom Nikolaus«.

Kommissar Charly Herrmann leitet die SOKO Franken eigenwillig, stur und zielstrebig. Hysterische Medien (»Nik the Ripper!«), hochnervöse Vorgesetzte und eine urbayerische Profilerin bringen ihn nicht aus dem Konzept – bis der Mörder auf Charlys wunden Punkt stößt.”

Das Haus vom Nikolaus, Volker Backert, Emons, Juli 2010, ISBN:3897057409, ansehen und bestellen

Castingshows gibt es ja mittlerweile wie Sand am Meer.

Diese hier hat aber ein besonderes Ende, findet sich doch die Gewinnerin der Vorausscheidung zum Austrian Marketenderinnen Award, die siebzehnjährige Lena Striegler, totzu Füßen der berühmten Krimmler Wasserfälle wieder.

Die Ermittlungen führen den Salzburger Kommissar Merana in die Provinz, mitten hinein in Casting-Abgründe und Sagen-Geheimnisse.

Der ORF schreibt: Drachenjungfrau ist eine genial gestrickte Krimigeschichte, die mit Figuren aus der Sagenwelt genauso spielt wie mit kuriosen Originalen aus der Provinz.

Drachenjungfrau: Meranas vierter Fall, Juli 2014, Manfred Baumann, Gmeiner, ISBN:3839215870, ansehen und bestellen

Silvester

Tage
1
9
5
Stunden
1
9
Minuten
0
5
Sekunden
5
7

Seiten

Spezielle Shops

Neueste Beiträge

Kategorien

Schlagwörter

Neueste Kommentare

Archive

Meta

Help ;-)