Browsing all articles tagged with Liebesromane

Das Buch ist zwar schon etwas älter, aber immer noch sehr lesens­wert für alle, die (noch) an die Lie­be glauben…

Pini­en­träu­me von Eileen Ramsay, Bas­tei Lüb­be, 2006, ISBN:978–3404155248

Offen­bar gibt es das Buch (zumin­dest bei Ama­zon) nur noch gebraucht, dafür aber auch sehr preis­wert, ab (Stand gera­de eben) einen Cent(!) ist man dabei: anse­hen & bestel­len (*).

Der Voll­stän­dig­keit hal­ber noch der Hin­weis, daß je nach Anbie­ter der gebrauch­ten Bücher Ver­sand­kos­ten in unter­schied­li­cher Höhe anfallen. 

Nach­trag 23.11.2022: Bei Book­loo­ker, einem Dienst für gebrauch­te Bücher (aber wohl auch neue), gibt es das Buch auch, und wie es scheint, Stand heu­te, auch deut­lich güns­ti­ger… –>

(*) Affi­lia­te Link

Als Nata­lie den Song „Good enough“ hört, weiß sie sofort, dass er von ihr han­delt. Nur dass sie nicht vor Glück platzt, son­dern den Schock ihres Lebens kriegt. Denn der, der da singt, war ihre gro­ße Lie­be in der High­school. Und ihre Lie­be war geheim. Nie­mand durf­te davon wis­sen, dass sie mit dem Loser­ty­pen Jack Mor­eland zusam­men war. Jack Mor­eland, der jetzt von sei­nem gebro­che­nen Her­zen singt. Weil Nata­lie ihn damals sit­zen las­sen hat. Als sie den Song hört, kommt all das zurück. Aber auch die Hoff­nung, dass es noch nicht zu spät ist, sich zu ent­schul­di­gen. Denn was ihr außer­dem klar wird, ist, dass sie nie auf­ge­hört hat, den Jun­gen mit der Gitar­re zu lieben.

No going back, Ste­pha­nie Nona­han, Sep­tem­ber 2016, ISBN:342371705X

Das Mäd­chen mit den glä­ser­nen Füßen von Ali Shaw ist eine Geschich­te um Lie­be, geleb­te und nicht geleb­te, aus den ver­schie­dens­ten Gründen.

Eigent­lich geht es um Ida, die einst auf einer Insel in Urlaub war und nun dort­hin zurück­kehrt, weil sie ein Pro­blem hat und auf der Insel eine Lösung fin­den will: Ihre Füße wur­den zu Glas. 

Bei ihrem ers­ten Besuch auf der Insel stol­per­te sie über einen kau­zi­gen Son­der­ling, der ihr in einem schwa­chen Moment Geheim­nis­se anver­trau­te, die ihr damals als ziemlch unsin­nig erschie­nen, jetzt aber womög­lich Wege aus ihrer miss­li­chen Lage wei­sen könn­ten, zumin­dest ist das Idas Hoffnung.

Auf ihrer Suche nach dem Son­der­ling trifft sie auf Midas, einen nicht min­der kau­zi­gen Men­schen, aber irgend­et­was in ihm berührt sie.

Und so beginnt Idas Kampf um die Lie­be und ihr Leben.

Ali Shaw hat in sei­nem Debut gleich einen gro­ßen Wurf geschafft, in bild­ge­wal­ti­ger Spra­che, von den einen begeis­tert auf­ge­nom­men, von den ande­ren eher weni­ger, wenn man so die Kri­ti­ken liest.

Der Wich­tel ist jeden­falls fasziniert.

Emp­foh­len ab 14 Jah­ren, ist das aber doch eher ein Buch für Erwach­se­ne, meint der Wichtel.

Das Mäd­chen mit den glä­ser­nen Füßen, Ali Shaw, script5, Janu­ar 2012, neu, gebraucht, Kind­le, eBook

Der Nach­fol­ge­ro­man, wie­der eine Geschich­te mit Herz und Schmerz:

Der Mann, der den Regen träumt, Ali Shaw, script5, Janu­ar 2013, neu, gebraucht, Kind­le, eBook

Suche

Silvester

Tage
-6
0
Stunden
0
-3
Minuten
-2
-3
Sekunden
-4
-3

Mehr

Wer­bung

Seiten

Kategorien

Spezielle Shops

Neueste Beiträge

Schlagwörter

Neueste Kommentare

Archive

Meta

Help ;-)

  • Blogverzeichnis
  • TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste