Browsing all articles from November, 2007

Billige Stollen = schlechte Stollen?

Die Zeitschrift Guter Rat hat in ihrer aktuellen Ausgabe Stollen getestet und ist dabei zu dem Ergebnis gekommen, daß billiger Weihnachtsstollen aus dem Supermarkt in aller Regel schlechter abschneidet als teurerer Stollen. Das gilt für die Preisklasse unter 5 Euro per Kilo.

13 Stollen insgesamt wurden getestet, beschafft in Supermärkten und Kaufhäusern, wobei das Augenmerk auf der Beschaffenheit der Stollen allgemein und auf Geschmack und Geruch lag.

Spitzenreiter wurde ein teurer Stollen zum Kilopreis von 14 Euro. Auf den Plätzen folgten Stollen zu Preisen von 5 Euro je Kilo.

Es bestätigt sich einmal mehr, Qualität hat ihren Preis, manchmal. Hier liegt er bei 5 Euro…

Guter Rat 12/2007

Wer im letzten Jahr den Film Die wilden Hühner im Kino mit seinen Kindern gesehen hat, kann eigentlich hierüber hinweglesen.

Wie auch immer, die wilden Hühner, eine Erfindung von Cornelia Funke, in vielen Büchern und Kassetten präsent, kam im letzten Jahr in die Kinos. Nun gibt es den Film rund um Federvieh, Pygmäen, Wohnwagen, Baumhäuser,… auf DVD mit einem recht üppigen Bonusteil. Für Kinder ab etwa 8 bis 10 und aufwärts empfehlenswert. Auch für Jungs, können die sich doch mit der Jungenbande identifizieren.

Die wilden Hühner, 17. August 2006 erschienen, online bestellen: DVD

Der satanarchäolügenialkohöllische Wunschpunsch von Michael Ende

Eine fantastische Geschichte um Gut und Böse

Ort der Handlung ist die Villa Alptraum des Geheimen Zauberrats Beelzebub Irrwitzer, der durch einen Vertrag mit dem Teufel ungeheure Zauberkräfte hat.
Seinen Teil der Abmachung hat er nicht erfüllen können: Diese Auflagen reichen vom Ausrotten von zehn Tierarten über das Vergiften von Flüssen und Meeren bis hin zu Klimakatastrophen.
Am Silvesterabend erscheint daher Maledictus Made als Abgesandter des Herrn Ministers der Äußeren Finsternis höchstselbst, um Irrwitzer ein letztes Ultimatum bis zum Jahreswechsel zu stellen, da er ihn anderenfalls pfänden muss.
Irrwitzer erhält unerwartete Hilfe von seiner Tante Tyrannja Vamperl, einer nicht minder bösen Geldhexe, die ebenfalls von Maledictus Made unter Druck gesetzt wurde. Gemeinsam bereiten die beiden den unaussprechlichen Wunschpunsch zu, der ihnen dazu verhelfen soll, ihre bösen Taten doch noch rechtzeitig zu verrichten.

Kurzbeschreibung
Das Jahr neigt sich dem Ende zu und Beelzebub Irrwitzer und Tyrannja Vamperl haben ihr Soll an bösen Taten noch nicht erfüllt. Ein spannendes Kinderhörspiel zu Silvester, an dessen hintergründiger Komik auch Erwachsene ihren Spaß haben werden.

Der satanarchäolügenialkohöllische Wunschpunsch, online bestellen: ansehen, reinhören & bestellen

Stand: 11.2007

Anteil des Rattengiftes gesunken

Letztes Jahr erschreckten die Presseberichte die arglosen Weihnachts-Zimtstern-Esser mit der Nachricht, daß in eben solchem Zimtgebäck Cumarin enthalten sei, und zwar in nicht geringen Mengen. Nicht mehr als vier Kekse dürfe man essen, sonst drohe Ungemach. (Siehe auch Zuviel Zimt ist gesundheitsgefährdend)

Dieses Jahr ist alles ganz anders, wie Verbraucherschutzminister Eckhard Uhlenberg von der CDU vergangenen Dienstag verkündete. Seine Behörde habe nach einer Untersuchung festgestellt, daß Weihnachtsgebäck nunmehr “ohne Einschränkungen” gegessen werden könne.

Die Hersteller hätten ihre Rezepturen geändert – nach der Kritik aus dem vergangenen Jahr.

Was natürlich dabei verschwiegen wird, ist, das der Cumaringehalt abhängig von der verwendeten Zimtsorte ist. Dummerweise ist der teurere Zimt der mit dem niedrigeren Cumaringehalt, also kann man wohl davon ausgehen, daß jetzt weniger Zimt enthalten sein wird und dafür ein wenig mehr künstliche Aromastoffe?

Quelle: KSTA 07.11.2007

Silvester

Tage
1
9
5
Stunden
1
8
Minuten
5
4
Sekunden
5
7

Seiten

Spezielle Shops

Neueste Beiträge

Kategorien

Schlagwörter

Neueste Kommentare

Archive

Meta

Help ;-)